Teilnahme an der 1. Runde zur 52. Internationalen PhysikOlympiade (IPhO)

Die Schüler Otto Zumkeller (10a) und Thomas Grünewald (Q11) haben seit Mai 2020 fleißig an ihren Lösungen der Aufgaben zur 1. Runde der IPhO gearbeitet und ihre Ergebnisse zu Beginn des Schuljahres 2020/21 bei ihrer betreuenden Lehrkraft Sebastian Falger eingereicht.  Leider hat sich keiner der beiden für die zweite Runde der IPho qualifiziert. Herr Falger […]

Warum hat eine Rose eigentlich einen Stängel?

Einige Kinder der Klasse 6c untersuchten dies mit einem einfachen Experiment. Sie stellten eine Blume, z.B. eine Rose für wenige Tage in ein Glas mit Tintenwasser. Nach wenigen Tagen verfärbten sich die Blütenblätter an den Rändern blau. Der Stängel hat also das Tintenwasser bis zur Blüte transportiert. Normalerweise transportiert der Stängel Wasser und Mineralstoffe von […]

Leben im Wassertropfen

„Da bewegt sich was!“ Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a und 5b füllten ein sauberes Marmeladeglas mit Wasser aus dem Aquarium und getrockneten Blättern und Grashalmen. Nach 14 Tagen Brutzeit haben sich Einzeller wie Pantoffeltierchen darin vermehrt und konnten unter dem Mikroskop beobachtet werden. Auch Zwiebelhäutchen und Haare boten sich als Untersuchungsobjekte an.  Frau […]

Warum wird aus Wasser, einem Teebeutel und Zucker ein süßer Tee?

Die Schüler*innen der Klassen 5a und 5b beobachten die Veränderungen und dokumentieren die Zeit, die verstreicht, wenn man kaltes oder warmes Wasser verwendet. Der mit Tinte gefärbte Zuckerwürfel zerfällt, weil sich die Wasserteilchen um die Zuckerteilchen lagern .Die Welt besteht aus kleinsten atomaren Teilchen, die verschieden angeordnet werden können.  Frau Heckmann, NuT Unterricht