Besinnungstage der Q11 Dezember 2015

„Früh um 5 Uhr hinauflaufen auf den Schwanberg – ihr spinnt…aber war cool!“
So eine der Rückmeldungen auf unsere Besinnungstage der Q11 Ende Dezember 2015. Dieses Mal sind wir in einem Selbstversorgerhaus in Iphofen, der alten Spitalkirche, untergekommen und haben dort das tolle Ambiente sehr genossen beim Meditieren, Nachdenken, Gestalten, oder beim Feiern diverser Gottesdienste. Da war vom benediktinischen Morgengebet vor Sonnenaufgang bis zur Taize´ Andacht mitten in der Nacht alles dabei. Videoclips und die „Tribute von Panem“ wurden auf religiöse Botschaften hin untersucht. Den Abschluss bildeten zeitgemäße Versuche, das Weihnachtsfest auch für heutige Jugendliche theologisch aufzuarbeiten. Als Fazit stand für die Schülerinnen und Schüler fest, dass die Besinnungstage ein buntes und gelungenes Gesamtpaket waren.

Christian Herpich