Gute Erfahrungen mit „Voltaire“ – Hannah König

Eine wunderbare, seltene Erfahrung hat Hannah König, Schülerin der Klasse 10a des Dag Hammarskjöld-Gymnasiums Würzburg, gemacht: Sechs Monate war sie Schülerin in einer französischen Schule, dem Lycée Victor Hugo in Toulouse. Der Schlüssel für diese Erfahrung heißt „Voltaire-Programm“. Das vom Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) geförderte Austauschprogramm ermöglicht es deutschen SchülerInnen, sechs Monate in Frankreich zu verbringen. […]

Standbilderplakate der 6ab im Französischunterricht

„L’anniversaire de mamie“ Et voilà… im Französischunterricht der Klassen 6ab sind tolle Plakate entstanden: Die Schüler haben sich in Gruppen selbst überlegt, wie sie vier Szenen einer Geschichte aus dem Schulbuch nachstellen wollen. Die Fotos ihrer eigenen Standbilder haben dann wiederum zu individuellen Kommentaren inspiriert. Wir präsentieren: Die Geschichte der Familie Bajot (Monsieur et Madame […]

Projekttag am Dag: Jehuda Amichais „Nicht von jetzt, nicht von hier“

Projekttag am Dag-Hammarskjöld-Gymnasium am 26. April 2018: Mit dem Experten auf Amichais Spuren im Frauenland Jehuda Amichais Buch „Nicht von jetzt, nicht von hier“ und sein Leben im Frauenland stehen im Mittelpunkt eines Projektages am „Dag“ Nach der Lektüre von Texten und der Beschäftigung mit dem Leben von Jehuda Amichai (1924-2000) wird der Projekttag mit […]

Notre école – votre école: Les petites différences

Anlässlich des deutsch-französischen Tages nutzten wir unseren direkten Draht nach Toulouse und gestalteten gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern des Lycée Victor Hugo ein gemeinsames Filmprojekt. Der Französischkurs der 10. Klassen präsentierte anhand von kleinen Videosequenzen auf Französisch wichtige Orte und grundlegende Voraussetzungen für unseren Schulalltag am Dag. Mit dieser Vorgabe gab es dann Videos über […]

DIES LATINUS

Der 29. Januar (a.d. quart. Kal. Febr.) stand ganz im Zeichen der lateinischen Sprache. Schon beim Dienstagsimpuls zog der Konsul Wolfgangus Pamolitorius Barbatus in Begleitung seiner vier Bodyguards (lictores) mit Rutenbündeln (fasces) und einem Legionsadler (aquila) zu donnernden Fanfarenklängen in die Aula ein. Gemäßigten Schrittes bestieg er in einer mit einem Purpurstreifen gesäumten Toga (toga […]