Ehemalige SchülerInnen präsentieren ihre Studiengänge

img_70211

Markus Kaußler (links) und die ehemaligen SchülerInnen des Dag

Im Rahmen der Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe besucht jeder Kollegiat ein Projektseminar (P-Seminar). Dabei kommt im Rahmen der Berufs- und Studienorientierung dem Kontakt zur späteren Berufswelt ein hoher Stellenwert zu. Neben der Kenntnisnahme der eigenen Fähigkeiten, Neigungen und Zukunftswünsche sollten sich die SchülerInnen über ein möglichst breites Berufs- und Studienangebot informieren.
Diese Aufgabe übernahmen fünf ehemalige SchülerInnen des Dag-Hammarskjöld-Gymnasiums, die aus erster Hand über Ihre aktuellen Studiengänge informierten. Das für die P-Seminare der Q11 verpflichtende Programm umfasste „Duales Studium bei IBM“, „Kognitive Intelligenz“, „Wirtschaftswissenschaften“, „Zahnmedizin“ und „Mensch-Computer-Systeme“. Zusätzlich wurden die Kollegiaten durch unsere Lehrwerkerin und zwei Praktikanten über das Lehramts-Studium informiert!

Informationen aus erster Hand über das „Leben nach der Schulzeit“ tragen nach unserem Verständnis zu einer besseren Berufs- und Studienorientierung bei. Von Seiten der Studenten wurde Bereitschaft signalisiert, eine solche Veranstaltung gerne wiederholen zu können.
Neben den dargebotenen Informationen war es für die Lehrkräfte eine gute Gelegenheit, ihre ehemaligen SchülerInnen wiederzusehen und ihre persönliche Entwicklung nach der Schulzeit wahrzunehmen.

Markus Kaußler (Oberstufenkoordinator)