„In der Weihnachtsbäckerei gibt es manche Schleckerei…“

Unsere Schulküche mag zwar nicht mehr die neueste sein, dennoch bietet sie sehr viele Möglichkeiten, um unterschiedlichste Aktionen durchzuführen. Gemeinsam mit den beiden Klassenleiterinnen, Fr. Heckmann und Fr. Öhrlein, nutzte die 5a daher die Chance, um vor Weihnachten Plätzchen zu backen. Während der Mittagspause begannen wir mit den Vorbereitungen in der Küche und konnten rechtzeitig zur Natur- und Technik-Stunde mit allen Schülerinnen und Schülern pünktlich und mit Teig, Verzierungswerk, Nudelhölzern und Tütchen bewaffnet, loslegen. Es entstanden sehr leckere und schön anzusehende Plätzchen, die wir während unserer Weihnachtsfeier verspeisten und den Rest gewinnbringend für unsere Klassenkasse an interessierte Schleckermäulchen verkauften.

Dank einiger helfender Elternhände konnte die Küche schnell wieder in ihren Ausgangszustand zurückversetzt werden – Danke hierfür!

Liebe 5a, wir hoffen euch hat der Nachmittag gefallen und ihr habt, ebenso wie wir, eine schöne Erinnerung daran!

 

  1. Heckmann und K. Öhrlein