Klasse 9a besucht das Funkhaus Würzburg

Interessante Einblicke in die Arbeit eines Radiosenders bekam die Klasse 9a des Dag Hammarskjöld-Gymnasiums im Funkhaus Würzburg. Redakteur Simon Steffan zeigte den SchülerInnen frühere Aufnahmegeräte (Foto), erklärte die unterschiedlichen Zielgruppen von Radio Gong (14-39 Jahre) und Radio Charivari (ab 35 Jahre). Seit 30 Jahren sendet der private Radiosender in der Semmelstraße und erreicht ganz Unterfranken. In der Redaktion trafen die SchülerInnen auch auf Sportreporter Alex, sahen das Musikarchiv und als Höhepunkt des Besuchs waren sie dabei, als Moderatorin Soazig Assel die Mittagsnachrichten ins Mikrofon sprach und ihnen dann Rede und Antwort stand (Foto).

wohu