Knochenharte Arbeit – die SELF-Tage NuT der 5. Klassen

Eine gesunde Ernährung und Sport sind wichtig, damit unser Körper gesund bleibt. Doch warum ist das so? Wie ist unser Knochenskelett aufgebaut? Aus welchen Mineralien bestehen unsere Knochen? Wie können wir unsere Gelenke und Sehnen schonen? Wie wird ein Beinbruch behandelt, wenn wir als Ersthelfer beim Unfall ankommen?

Antworten auf diese Fragen bekommt man an den SELF-Tagen Natur und Technik der 5. Klassen.

Da werden beispielsweise Hühnchenknochen in Säuren eingelegt, um Calcium herauszulösen, das wichtig ist für die Stabilität der Knochen. Oder unsere Schulsanitäter aus den höheren Klassen unterrichten die SchülerInnen in erster Hilfe. Das große Highlight ist der Besuch im DAV Kletterzentrum zum Bouldern. Danach spürt man die Muskulatur in den Armen und Beinen, die unser Skelett stabilisiert und Bewegung ermöglicht.

Frau Heckmann, NuT Lehrerin