Oberstufe

Oberstufenkoordinatoren im Schuljahr 2017/2018

für die 10. Jahrgangsstufe: StR Markus Kaußler (Tel. 0931 260 23 205)
für Q11: StR Benjamin Wahler (Tel. 0931 260 23 232)
für Q12: StR Markus Kaußler (Tel. 0931 260 23 205)

fachraum-latein-neugestaltung-8

Q11 und Q12 gestalten den Fachraum für Latein

Schulleben 2017/2018

Schulleben 2016/2017

Schulleben 2015/2016

Broschüren, Handreichungen und Links für die gymnasiale Oberstufe

   
Grundlagen – Fächerwahl – Belegung – Seminare – Qualifikation – Abitur Grundlegende Informationen für Schüler, Eltern und Lehrkräfte
Fächerplaner  
 Die neue Oberstufe am bayerischen Gymnasium Broschüre „Die neue Oberstufe des Gymnasiums in Bayern“ für Schüler des 10. Jahrgangs
Infobroschüre Abiturjahrgang 2018   Abiturjahrgang 2018
Infobroschüre Abiturjahrgang 2019   Abiturjahrgang 2019
Materialien – Handreichungen – Amtliche Bekanntmachungen  
Gymnasiale Schulordnung Bayern (GSO)  
Sprungbrett Bayern Ein Portal für das P-Seminar
Online-Bewerbungshomepage bei digap.de – kann kostenlos für Bewerbungen genutzt werden!
Karriereportal für junge Akademiker – mit Tipps für Bewerbungen bei www.berufsstart.de
Studienwahl Ein Portal zur Studienwahl
Berufswahl Ein Portal zur Berufswahl

In der Oberstufe müssen alle SchülerInnen eine Seminararbeit in einem W-Seminar anfertigen. Nach einer Einführung in das Themengebiet in 11/1 durch die Lehrkraft werden alle SchülerInnen in das wissenschaftliche Arbeiten eingewiesen. Es erfolgt am ersten Wandertag ein Besuch der Universitätsbibliothek Würzburg für alle Schüler/innen aus Q11. In 11/2 werden nach einer Literatursuche eine Zwischenpräsentation und eine Gliederung erstellt. Nach den Allerheiligenferien in 12/1 müssen die Seminararbeiten aus Q12 beim Kursleiter abgegeben werden. Die zusätzlich erforderliche Präsentation der Seminararbeit wird an unserer Schule normalerweise Mitte Januar vorgetragen.
Alle Schüler der Oberstufe müssen ferner ein P-Seminar ablegen. Dieses gliedert sich in einen BuS-Teil (Berufs- und Studieninformation) und in einen Projektteil. Im Projektteil arbeiten alle TeilnehmerInnen am Seminar gemeinsam an diesem Projekt. Im BuS-Teil finden im Normalfall folgende gemeinsameVeranstaltungen statt:

  • Studien-/Berufsorientierung durch eine Mitarbeiterin der Agentur für Arbeit (September)
  • Informationen und Trainingseinheiten zum Assessment-Center durch externe Expertin
  • Uni@school: ehemalige SchülerInnen präsentieren ihre Studiengänge
    Siehe hierzu auch: Ehemalige Schüler des Dag stellen ihre Studiengänge vor
  • Teilnahme an der Berufsbildungsmesse „Vocatium Unterfranken“ (Juni/Juli)

An unserer Schule ist es üblich, dass die Schüler aus Q12 zum Abschluss ihrer Seminare diese den SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen vorstellen. Beim P-Seminar erfolgte dies in einer zehnminütigen Präsentation durch einige TeilnehmerInnen des Seminars. Im W-Seminar wird repräsentativ eine Arbeit durch eine(n) Schülerin vorgestellt.

P- und W-Seminare an unserer Schule

Abschlussjahrgang 2017/2019 (aktuelle Q11)
W-Seminare:

  1. Global Cities – Moderne Städte im Wandel (Geografie, Herr Popp)
  2. Religionen und ihr Verhältnis zur Gewalt (Religion, Herr Pahl)
  3. Physik in der Medizintechnik (Physik, Herr Schmidt)

P-Seminare:

  1. Gib Aids keine Chance! (Religion, Herr Herpich)
  2. Sport und Physik (Sport und Physik, Frau Stark und Frau Öhrlein)
  3. Bertolt Brecht (Deutsch, Herr Hugo)

Abschlussjahrgang 2016/2018 (aktuelle Q 12)
W-Seminare:

  1. Das Böse in der Literatur und im Film (Deutsch; Frau Hochmuth und Frau Schleifer)
  2. Biomoleküle – Struktur und Funktion im Organismus (Biologie, Herr Schlichting)
  3. Deutschlands größte Kriminalfälle (WR, Herr Kaußler)
  4. Künstlerische Reaktionen auf den Nationalsozialismus (Deutsch, Geschichte, Herr Dr. Steidle)

P-Seminare:

  1. Mord à la carte – Planung und Gestaltung eines Kriminaldinners (Deutsch, Frau Kalb)
  2. Mathematik zum Anfassen – Konzeption und Organisation einer Ausstellung (Mathematik, Frau Öhrlein)
  3. Flüchtlinge in Würzburg (Sozialkunde, Herr Dr. Steidle und Herr Wahler)
  4. Planung und Durchführung einer Studienreise nach England für die Jahrgangsstufen 8 bis 10 (Englisch, Frau Löffelsender)

Abschlussjahrgang 2015/2017
W-Seminare:

  1. Biologie: „Einfluss von Psychopharmaka, Alkohol und Drogen auf das Gehirn“ (Frau Heckmann)
  2. Geschichte: „Widerstand im Dritten Reich“ (Herr Dr. Steidle/Herr Wahler)
  3. Englisch: „Analysing English-speaking films and their sources“ (Frau Antor)
  4. Religion: „Christlicher Widerstand im Dritten Reich“ (Herr Pahl)

P-Seminare:

  1. Physik: „Der altfränkische Wengert“ (Herr Marold)
  2. Wirtschaft und Recht: „Entwicklung, Umsetzung und Vermarktung eines Schullogos für das Dag-Hammarskjöld-Gymnasium“ (Herr Kaußler)
  3. Geschichte: „Unsere Schule hat Geschichte“ (Herr Dr. Steidle/Herr Wahler)
  4. Geschichte: „Lebendige römische Geschichte“ (Frau Schleifer)
  5. Deutsch: „Dag Hammarskjöld (1905-1961): Politiker, Mystiker, Mensch“ (Herr Hugo)