Tutoren

Inzwischen ist es schon feste Tradition an unserer Schule: Anfang Juli werden aus den 9. Klassen die neuen Tutoren für unsere künftigen „5. Klässer“ gekürt und gehen als erstes für zwei Tage in ihr „Tutoren-boot-camp“ mit Pfarrer Herpich: Schlafentzug durch Nachtspiele, Pauken von Gruppendynamikgrundwissen und Leitungsstilen, Eingeschworen werden auf die Besonderheiten, mit denen die Kinder bei uns ankommen werden, und natürlich: Spiele, Spiele, Spiele.  Diese Spiele müssen alle  nicht nur selbst durchgespielt werden, sondern die Jugendlichen müssen diese auch selbst ihren Altersgenoss*innen erklären und vorstellen und dabei auch so manche Kritik einstecken lernen:  „… wenn du weiterhin so langweilig erklärst, hört dir kein 5. Klässer zu….“ . Am Ende sind dann -versprochen!- alle ausgepowert und hoffentlich voll motiviert, unsere „Neuen“ dann ein Jahr lang als Tutoren mit wertvollen Kontakten, Spielen, Aktionen und so manchen Gesprächen zu begleiten.

Christian Herpich