WIP

WIP – Wiederholen, Intensivieren, Projekt

Von Montag bis Donnerstag ist die WIP-Stunde fest im Stundenplan der 7. bis 9. Klassen verankert. In dieser Stunde haben die Kinder die Möglichkeit, die schriftlichen Hausaufgaben für den nächsten Tag anzufertigen. Dazu sollten sie zunächst etwa 30 Minuten lang in Ruhe arbeiten können. Fragen an die Aufsicht führende Lehrkraft sind natürlich erlaubt. In der zweiten Hälfte der WIP- Stunde können die Kinder ihre Hausaufgaben vergleichen, sich gegenseitig abfragen oder Aufgaben in der Gruppe erledigen. Für ein ungestörtes Arbeiten stehen zusätzliche freie Räume bereit. In den WIP-Stunden werden auch Wochenaufgaben, fächerübergreifende Hausaufgaben bzw. Projektaufgaben erledigt. Die Schüler teilen sich die dafür benötigte Arbeitszeit selbständig ein.

Gertraud Kuhn