Essen am Dag

Informationen zum Essen am Dag

Wo wird gegessen?
Die Mensaräume befinden sich im Untergeschoss (U12 und U 8). Bei schönem Wetter können wir auch draußen essen.

  • Der Innenbereich der Mensa

Wann kann man essen?
Die fünften und sechsten Klassen kommen ab 12:10 Uhr und essen dann in zwei Gruppen. Während die einen spielen und toben, nehmen die anderen ihr Mittagessen ein. Es gibt einen gemeinsamen Abschluss und nach der „Halbzeit” wird gewechselt.
Die siebten bis zehnten Klassen kommen kurz vor 13 Uhr und verbringen ihre Mittagszeit in derselben Weise. Spätestens um 14 Uhr schließt dann die Essensausgabe.
Während dieses ganzen Zeitraums können auch Artikel aus der Pausentheke „Lunch2go“ gekauft und verzehrt werden.

Was gibt es zu Essen?
Wir beziehen das Mittagessen von den Mainfränkischen Werkstätten. Dort arbeiten bei der Essensherstellung bewusst behinderte und nicht behinderte Menschen gemeinsam (Motto „unbehindert arbeiten“).
Die Zutaten werden überwiegend regional eingekauft, auf Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe und Fertigsoßen wird verzichtet. Die Äpfel und Birnen sind ungespritzt und kommen aus der Region.
Die Kinder wählen vorab ihr tägliches Essen aus vier verschiedenen Gerichten aus. Neben den klassischen Speißen mit Fleisch bzw. in vegetarischer Variante gibt es auch die Möglichkeit, ein „Teenager-Essen“ zu bestellen. Dies sind speziell für Teenager konzipierte Mahlzeiten. Selbstverständlich gibt es auch diese jeweils mit und ohne Fleisch.
Momentan werden wir jeden Mittag zweimal mit warmen Essen beliefert. Die Essensausgabe und das Reinigen des Geschirrs erfolgt durch Mitarbeiterinnen der Mainfränkischen Werkstätten.

Wie kann ich Essen bestellen?
Klicken Sie bitte hier, um zu den „Mampf“ – Informationen rund um die Essensbestellung zu gelangen.

Trinkwasserspender in der Schule

Für den Hunger zwischendurch – „Lunch2go“
Klicken Sie bitte hier, um etwas über unseren Pausenverkauf zu erfahren.