SELF-Tage Musik und Kunst in den siebten Klassen

Am 10.01.17 hatten wir, die Klassen 7a und 7b, unsere SELF-Tage in Musik und Kunst, an denen wir einen Song aufnahmen und ein Musikvideo dazu erstellten und auch die beiden Tonstudios der Musikhochschule Würzburg besucht haben.

Um 8 Uhr begann der Unterricht, bei dem wir uns auf die Aufnahme des Songs „We are the world“ vorbereiteten. Zuerst lernten wir mehr über den Aufbau und die Funktionsweise der menschlichen Stimme. Dann konnten wir mit Atem- und Sprachübungen unsere Stimmen testen und lernen, wie wir richtig damit umgehen. Im Anschluss probten wir das Lied „We are the World“ von Michael Jackson, mit dem wir uns in den Wochen zuvor im Musikunterricht beschäftigt hatten.

Anschließend gingen wir zur Musikhochschule, um das große Tonstudio für klassische Aufnahmen zu besichtigen, wobei der Tonmeister Herr Rummel uns eine kleine Führung gab.

Nach ein paar Testaufnahmen und von Mitschülern vorgespielten Stücken machten wir uns auf den Weg in ein anderes Gebäude der Musikhochschule, um im Tonstudio für populäre Musik von Herrn Prof. Weiß das vorher geübte Lied aufzunehmen. In kleinen Gruppen sangen wir unsere Textstellen und Strophen vor, welche später zu einem Stück zusammengeschnitten wurden.

Am nächsten Tag erstellten wir in Kunst ein Video zu unserem aufgenommenen Song, das aus hunderten von Einzelbildern besteht.

Wir sind schon sehr gespannt auf das Ergebnis!

Ronja Wehner, Michelle Ostrowski