Theatervorstellung der Löhe-Schule

Musical über Wilhelm Löhe im Dag-Hammarskjöld-Gymnasium:

Make Nächstenliebe Great Again!

Was wäre, wenn Wilhelm Löhe unsere Welt im Jahr 2017 erleben würde? Mit dem Musical „Löhe live“ begeisterten Schülerschauspieler aus Nürnberg in der Aula des Dag Hammarskjöld-Gymnasiums Würzburg. Ein P-Seminar hatte das Leben von Wilhelm Löhe (1808-1872), Gründer der Diakonie Neuendettelsau, in ein Musical gepackt. 70 Darsteller der Musicalgruppe der Wilhelm-Löhe-Schule mit Live-Band und Bühnentechnikern ließen den Namensgeber der Evangelischen Kooperativen Gesamtschule noch einmal zum Leben erwachen. In der siebten Musicalproduktion „LÖHE LIVE“ unter der Gesamtleitung von Moritz Metzner übernahmen in diesem Jahr erstmals die Schülerinnen und Schüler des P-Seminars Musik die szenische, musikalische und choreographische Konzeption. Bei der Umsetzung von Leben und Ideen Wilhelm Löhes ließen die Seminarteilnehmer vom Schreiben des Drehbuchs über die Komposition aller Lieder bis zum Einstudieren der Tänze ihrer Fantasie freien Lauf. Dafür ernteten sie in der Aula des Evangelischen Gymnasiums Würzburg tosenden Beifall und mussten noch einige musikalische Zugaben spielen. Schulleiter Hermann Berst gratulierte den Gast-Schauspielern aus Nürnberg für ihre Umsetzung und dankte für die Aufführung in der vollen Aula des „Dag“.
wohu

 

 

Das Dag bedankt sich für die mitreißende Musicalvorstellung, die das Publikum begeisterte!

Das Plakat zur Vorstellung am Dag