Vortrag zu „Psychische Erkrankungen und Schule“

Herr Professor Dr. med. Marcel Romanos hielt am Pädagogischen Tag einen Vortrag für die Lehrkräfte über „Psychische Erkrankungen und Schule“.
Dabei werden Formen der Angststörungen (z.B. Schulangst) thematisiert sowie das Spektrum des Autismus und die besonderen Herausforderungen bei der Beschulung der Kinder mit ADHS. 
Bei der anschließenden Diskussion ging es um Fragen zum Umgang mit psychischen Erkrankungen: Wie teilt man den Eltern die Beobachtungen mit ohne Ängste zu schüren? Wie kann man den Kindern in der Klasse während des Unterrichts helfen? In wie weit helfen Medikamente bei der Behandlung?
Es konnten viele Fragen geklärt werden und es ist deutlich geworden, dass die Themen sehr aktuell sind und weiter vertieft werden sollten.
Wir danken Professor Dr. med. Romanos herzlich für diesen Vortrag.

S. Heckmann
Ständige Stellvertreterin des Schulleiters